Abflussfrei ohne Chemie – dank TwistOut

Es gab schon lange kein Produkt mehr, das mich so begeistert hat, wie dieses! Weil es so simpel ist. So super durchdacht und dabei umweltfreundlich. Jeder (!) Mensch braucht es irgendwann in seinem Leben, seinem Haushalt. Kein Wunder, dass es von einer Frau erfunden wurde. 

Das ist hier sowas von Werbung. Aber wisst ihr was? Die mach ich gerne. Und ich bekomme kein Geld dafür. Ich habe lediglich diese Stäbe geschickt bekommen, um sie zu testen.

Was ist der TwistOut?

Man reinigt damit seinen Abfluss. Der Stab wird in den Abfluss gestellt, gedreht und nimmt so Haare und alles mit, was die Rohre verstopft. Genial, oder?

Es handelt sich beim TwistOut nämlich um einen simplen Buchenholzstab, der quasi gedrechselt wurde – er hat Rillen, die den Schmutz aufwickeln. Komplett ohne Plastik, ohne Kraftaufwand und ohne Chemie!

Wo kaufen?

Er ist online erhältlich: www.twistout.ch

Ich habe ein Video gedreht, kann es hier aber leider nicht hochladen. Da bin ich nicht so firm :)

Aber ich konnte wenigstens ein Foto rausschneiden, damit ihr seht, was ich aus dem Abfluss geholt habe. Igitt…

 

4 Gedanken zu “Abflussfrei ohne Chemie – dank TwistOut

  1. Danke für den Tipp! Ich habe auch ständig Probleme mit verstopften Abflüssen und Essig und Natron hat bisher nicht geholfen. Hab direkt das Crowdfunding unterstützt und bin jetzt sehr gespannt, ob meine Abflussprobleme mit diesem Zauberstäbchen gelöst werden. :)

  2. Die Stäbchen-Lösung funktioniert einwandfrei. Ich selbst nutze schon seit Jahren hierfür Schachlickspieße aus Holz. Die Not machte erfinderisch. Seitdem bin ich dabei geblieben.

Kommentieren

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.