natron – das problem mit der verpackung

IMG_0715

Natron eigent sich, wie mehrmals berichtet, sehr gut, um Putzmittel, Badepralinen etc. selbst herzustellen. Doch die Verpackung ist nicht ganz plastikfrei. Denn die Papiertütchen, in welche Natron abgepackt ist, sind von innen mit Plastik beschichtet. Zumindest ist das beim bekannten Kaiser Natron der Fall.

Ich werde nachfragen, warum man nicht auf Plastik verzichtet.

So lange frage ich hier: Wer kennt eine Alternative? Oder nehmen wir einfach Salz?

Zahnpasta aus der Tüte

IMG_2453

Alternativen zur Zahnpasta aus der Tube gibt es. Darüber habe ich in meinem Beitrag „Schlämmkreide zum Zähneputzen“ geschrieben. Wie aber auch berichtet, schmeckt Schlämmkreide nach nichts. Und manch einer mag den frischen Mentholgeschmack vermissen. Für all jene könnte die Lösung Zahnputztabs heißen. Weiterlesen

neun monate

Meine letzte Tasche mit Plastikmüll – auch Wertstoffe genannt – habe ich im Mai gezeigt – und geleert. Jetzt war ist es wieder an der Zeit, den Behälter zu leeren, in dem Wir Plastik sammeln. Hier ist das Ergebnis:

IMG_2452

Weiterlesen

besser leben ohne plastik auf radio lora 92.4

4D_LogoRadioLora_200Sehr erfreulich ist, dass sich die Medien nicht nur immer mehr mit dem Thema Plastik auseinandersetzen, sondern dass Sie sich auch für meinen Blog interessieren. So kam Anfang September eine Anfrage von Radio Lora in München. Radio Lora wollte eine komplette Stunde über das Thema Plastik, Plastikvermeidung und richtiges Recycling ausstrahlen. Dazu haben wir ein langes Telefoninterview geführt.

Vielen Dank hierfür an Redakteurin Aurelia Bergs.

Das Ergebnis findet Ihr hier: Besser Leben ohne Plastik im Radio

Muffinförmchen: Unbeschichtet und in Papier verpackt

IMG_1530

 

 

 

 

 

 

 

 

Okay, um Muffins zu backen, braucht man nicht unbedingt Muffinförmchen. Das Blech einfetten und mit Mehl zu bestäuben geht auch. Trotzdem wollte ich erzählen, dass ich Muffinförmchen gefunden habe, die ungebleicht sind und in einer Papierverpackung ganz ohne Plastik daher kommen. Weiterlesen

Ist Gold wert: Das Seifensäcken

IMG_1525

 

 

 

 

 

 

 

 

Als tolle Anschaffung hat sich das Seifensäckchen von savion.de erwiesen. Es ist sooo nützlich. Man gibt die Seife hinein, zieht die Kordel zu und fährt damit einfach über die Haut! Der Clou:

Weiterlesen

Cradle to Cradle: Flip Flops aus Bioplastik

IMG_1526

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die Zehentrenner-Latschen meines Sohnes endgültig ihren Geist aufgegeben haben, hat er neue bekommen. Weiterlesen

Seifen von Savion.de

IMG_1523

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe mal wieder einen Testkauf gemacht! Eine Leserin hat mir den Online-Shop www.savion.de empfohlen. Weiterlesen

Reiche Ernte im Terrassengarten

IMG_1518

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz ist in der kleinsten Hütte! Das habe ich schon im Beitrag „Terrassengarten“ deutlich gemacht. Wer Gemüsepflanzen im Kübel heranzieht, erntet zwar nicht riesige Massen an Gemüse, aber zum Naschen mit den Kindern reicht es allemal.  Weiterlesen

gutes muss nicht teuer sein: babysöckchen

Auch bei der Kleidung für uns und die Kinder versuche ich, auf Qualität und Synthetikfreiheit zu achten. Dafür muss man häufig ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. In diesem Fall nicht.

Wir steigen beim Baby auf Sommerbetrieb um – also von Strumpfhose auf Söckchen. und ich bin der Meinung, dass ein Kind nicht 20 Paar Socken, fünf Jacken etc. braucht. Also habe ich mich mit vier Paaren Socken eingedeckt.

IMG_1035

Gekauf habe ich sie bei dm – sie sind von Alana und aus reiner Schurwolle. Es gibt sie nur in zwei Farben – natur und dunkelblau. Das macht aber nichts. Pro Paar habe ich 2,50 Euro gezahlt. Das ist gut, günstig und dazu noch bio!