Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

66119 Saarbrücken

November 17 @ 18:00 - 19:30

5 Euro

Eine Anmeldung ist erforderlich.

In Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES), der Stiftung Forum für Verantwortung, Unverpackt Saarbrücken und der Fair Trade Initiative Saarland

Vortrag
Kunststoffe machen unser Leben einfach, zerstören aber langfristig unseren Planeten. Plastik ist ein Problem, denn es verrottet nicht. Es zerfällt in immer kleinere Teile. Gigantische Mengen davon verseuchen die Meere. Weltweit werden pro Jahr fast 300 Millionen Tonnen Plastik produziert. Alleine in Deutschland fallen über 17 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an – Tendenz steigend. Wenn der Plastikkonsum mit der aktuellen Geschwindigkeit voranschreitet, haben wir im Jahr 2050 dreimal mehr Plastik im Meer als Fische.

Bestseller-Autorin Nadine Schubert zeigt seit mehreren Jahren, dass ein Leben ohne Plastik funktionieren kann. Sie ist das Gesicht der Anti-Plastik-Bewegung. Denn die Journalistin war die erste, die das Problem Plastik in Deutschland zum Thema gemacht hat. 2013 begann ihr „Kampf gegen Plastik“. Heute, drei Bücher, darunter einen Bestseller, später, sind ihre Tipps gefragter denn je. In ihren unterhaltsamen Vorträgen gibt Nadine Schubert viele Praxistipps und macht Lust darauf, Plastik aus dem Alltag zu verbannen. Wichtig ist ihr dabei auf den erhobenen Zeigefinger zu verzichten. „Es soll Spaß machen und muss einfach sein“, so die Autorin. Und wer die Tipps einmal gehört hat, will schnell damit loslegen.

Details

Datum:
November 17
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
5 Euro
Webseite:
https://www.vhs-saarbruecken.de/kurssuche/kurs/Besser+leben+ohne+Plastik/nr/AM1328/bereich/details/#inhalt

Veranstalter

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES)
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

vhs-Zentrum, Saal 4 OG
Schlossplatz
Saarbrücken, 66119 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.