Ein Mann. Ein Wort. Null Müll.

„Der Tag ist zu kurz, um schlechten Kaffee zu trinken.“ Nach diesem Credo lebt und arbeitet Thomas Haberkamp, Betreiber des Café Haberkamp in Bamberg. Und weil man guten Kaffee nicht aus einem mit Plastik beschichteten Pappbecher trinkt, hat er Coffee to go abgeschafft. Ohne Kompromisse. Ohne zu wissen, wie die Kunden reagieren. Sein Mut ist seine Überzeugung. Und die zahlt sich aus.   Continue reading